Technologie

Es ist das erklärte Ziel des Kooperationsnetzwerks, die gesamte Vielfalt der Präzisen Elektrochemischen Metallbearbeitungstechnologien angemessen abzubilden. Daher verfolgt INPREC-TEC ein ganzheitliches Konzept. Dieses umfasst den gesamten Produktionsprozess einschließlich der elektrochemischen Metallbearbeitung und der fertigungstechnischen Optimierung von Präzisionsformgebungsverfahren und Produktionsprozessen. Neuartige und alternative Bearbeitungsprozesse von Oberflächen (z. B. durch die Verfolgung bionischer Ansätze) spielen im Netzwerk ebenfalls eine zentrale Rolle.

 

Ein Beispiel:
Durch die genaue Kenntnis und Vorhersage des lokalen elektrochemischen Abtrags können der Auslegungsprozess beschleunigt und die Präzision des Werkstücks verbessert werden. Damit lassen sich neue Anwendungsgebiete dieser Technologie in den Bereichen Turbinenbau, Medizintechnik sowie Werkzeug- und Formenbau erschließen.